Lesezeit: 3 Minuten

Lesen und hören Sie das Märchen „Der Maurer von Veltlin“ von Gianni Rodari

Hallo Freunde und liebe Freunde, eure Francesca Ruberto

Gianni Rodari

Giovanni Francesco Rodari, detto Gianni[1] (pronuncia Rodàri, /roˈdari/; Omegna, 23 ottobre 1920 – Roma, 14 aprile 1980), è stato uno scrittore, pedagogista, giornalista e poeta italiano. È l’unico scrittore italiano ad aver vinto il Premio Hans Christian Andersen (1970). (leggi ancora)

Heute lese ich Ihnen dieses Märchen aus einem Buch vor.Erzählungen am Telefon“ von Gianni Rodari

Lass uns zusammen lesen

Ein junger Mann aus dem Veltlin, der zu Hause keine Arbeit finden konnte, wanderte nach Deutschland aus und fand genau in Berlin eine Anstellung auf einer Baustelle als Maurer. Mario – so hieß der junge Mann – war sehr glücklich: Er arbeitete hart, aß wenig und sparte sein Verdienst, um zu heiraten.

Eines Tages jedoch, als der Grundstein für ein neues Gebäude gelegt wurde, stürzte eine Brücke ein, Mario
Er fiel in den Stahlbetonguss, starb und sein Körper konnte nicht geborgen werden.

Mario war tot, aber er fühlte keinen Schmerz. Es war in einer der Säulen des im Bau befindlichen Hauses eingeschlossen, und da war es
stava un po’ stretto, ma a parte questo pensava e sentiva come prima. Quando si fu abituato alla sua nuova situazione, poté perfino aprire gli occhi e guardare la casa che cresceva intorno a lui.

Es war, als ob er derjenige wäre, der die Last des neuen Gebäudes trug, und dies entschädigte für die Traurigkeit, seiner armen Verlobten nicht mehr von sich zu Hause erzählen zu können.

Versteckt in der Wand, im Herzen der Wand, konnte niemand es sehen oder auch nur vermuten, dass es dort war, aber Mario war es egal.

Das Haus wuchs bis zum Dach, Türen und Fenster wurden eingebaut, Wohnungen wurden gekauft und verkauft, mit Möbeln bevölkert und schließlich zogen viele Familien dort ein.

Mario le conobbe tutte, dai grandi ai piccini. Quando i bambini zampettavano sul pavimento, studiando i loro primi passi, gli facevano il solletico alla mano.

Quando le ragazze uscivano sui balconi o si affacciavano alle finestre per veder passare i loro innamorati, Mario sentiva contro la propria guancia il morbido fruscio dei loro capelli biondi.

Di sera udiva i discorsi delle famiglie radunate intorno alla tavola, di notte i colpi di tosse degli ammalati, prima dell’alba il trillo della sveglia di un fornaio che era il primo ad alzarsi.

Das Leben des Hauses war Marios Leben, die Freuden des Hauses, Etage für Etage, und seine Schmerzen, Raum für Raum, waren seine Freuden und seine Schmerzen.

Und dann brach eines Tages der Krieg aus. Die Bombenanschläge auf die ganze Stadt und Mario begannen
sentì che anche per lui si avvicinava la fine.

Eine Bombe schlug in das Haus ein und brachte es zum Einsturz. Übrig blieb nur ein formloser Haufen Schutt, zerbrochener Möbel, zerbrochener Einrichtungsgegenstände, unter denen Frauen und Kinder im Schlaf für immer schliefen.

Erst dann starb Mario wirklich, denn das Haus, das aus seinem Opfer hervorgegangen war, war tot.

il muratore della valtellina
Der Maurer aus Veltlin 4

Hören wir uns die Geschichte an

mamma legge la fiaba
Gute-Nacht-Geschichten
Der Maurer aus Veltlin
Loading
/.

Gute Nacht und süße Träume von Francesca Ruberto ♥


Spenden Sie Ihre 5x1000 an unseren Verein
Es kostet Sie nichts, es ist uns viel wert!
Helfen Sie uns, kleinen Krebspatienten zu helfen
du schreibst:93118920615

Neueste Artikel

gioia nel cuore
19. April 2024
Scegliere la gioia
Remigio e Giuseppina mano nella mano
19. April 2024
Ich verbleibe!
miracolo eucaristico, eucaristia
19. April 2024
Das Wort vom 19. April 2024
Eucaristia
18. April 2024
Gebet vom 18. April 2024
water, fish, japan, pesciolini rossi
18. April 2024
Pinco-Goldfisch

Kommende Veranstaltungen

×