Die Reise, zuletzt

Wir haben ihn noch eine Weile in unser Herz geschlossen.

Unsere Herzen haben gesprochen, unsere Sinne haben sich für die Ewigkeit verbunden, ich habe seinen Geruch eingeatmet, um ihn in der intimsten Ecke meines Herzens zu bewahren, ich habe ihn bewundert, so dass sein Bild im aktivsten Teil meines Gehirns eingeprägt bleibt, das jetzt überschattet wird Schmerz und Leiden. Auch wenn ich den Verstand verliere, möchte ich es immer in meinem Herzen und in meinen Erinnerungen tragen.

Eugene in seinem weißen Sarg: Die Reise
Eugenio nella sua bara bianca

Tutto era uno sfoggio di colore: dai fiori arrivati da Roma, dalle megliette, dai peluches.

Wir haben dich so angezogen, wie du es magst: weißes Hemd, das schöne, das dir so gut gefallen hat; Denim-Overalls, die wir weit und breit im Internet durchsucht haben, um sie zu finden; dein weißer Nike Air1 mit personalisierten fluoreszierenden Schnürsenkeln; blaue NBA-Socken; Boxershorts von Calvin Klein.

Ihr wart alle so angezogen, wie ihr es mochtet: elegant, nicht gebrandet, aber elegant, praktisch, bequem. Oh ja, du musst es bequem haben, denn im Paradies spielen wir viel und haben Spaß!

Eugenio im Sarg und San Pio
Eugenio im Sarg und San Pio

Verwöhnt von Ihren Kuscheltieren, aus dem offiziellen Outfit, das Sie immer verwendet haben CSI Caiazzo, von den offiziellen Hemden von Virtus Rome Basketball, das Hemd mit der Nummer 30 von Stefan Curry die Krieger des Goldenen Staates, ein offizielles Juventus-Trikot, das Tanktop mit der Nummer 23 von Lebron James von Los Angeles Lakers, das Tanktop mit der Nummer 34 von Giannis Antetokounmpo von Milwaukee Bucks. Alle mit dir.

Eugen im Sarg
Eugen im Sarg

Alle ore 15 di domenica 18 ottobre 2020, Eugenio ha ricevuto l’ultimo saluto dei suoi familiari, dei suoi amici e amiche di scuola, dei suoi più fedeli amici ed amiche di mille avventure, di tutto il paese di Dragoni (CE) e di tutto il mondo che ha imparato ad amarlo via web, ed ha ricevuto la benedizione dal parroco don Dahuid Ortega per iniziare il suo viaggio verso il Paradiso.


Aus der Predigt vom 18.10.2020 von Don Dahuid Ortega

Oggi, condividiamo la nostra tristezza, il nostro sentimento di perdita. È il momento di poche parole,  di silenzio, e di un qualcosa che appartiene a noi cristiani, la preghiera, che Eugenio ha fatto sempre nella sua vita, ne sono testimone perché l’ho visto nascere e crescere in mezzo a noi, ha imparato a pregare e ha continuato a farlo fino all’ultimo momento in cui era consapevole.
Questa è una delle grandi eredità che ci lascia.

Wenn ich ihn besuchte, sagte ich ihm immer: „Du lehrst uns viel, vorher war ich dein Erzieher in der Gemeinde, aber jetzt erziehst du mich, weil du deiner Krankheit mutig entgegenstehst. Ich habe dir oft gesagt, dass du ein Krieger bist, denn obwohl du ein Junge bist, hast du dich nicht nur dem Schmerz gebeugt."

Das müssen wir in uns tragen, das müssen wir bewahren, seinen Kampf ums Leben, um weiter zu leben, trotz der Höhen und Tiefen der Krankheit.

Eugenio ha vissuto con noi in parrocchia, ed è stato un “grande” soprattutto nel percorso del  laboratorio emotivo. Ci ha dato tanta speranza a me personalmente, come a tutti i ragazzi. Ha cominciato a fare teatro con noi ed eravamo contenti, tra noi animatori e catechisti abbiamo detto adesso abbiamo un “leader”, un esempio che coinvolge i suoi amici e vive la sua fede.

Ich teile mit Ihnen die Worte, die er zu mir sagte, als ich das letzte Mal seine Stimme nach meiner Frage hörte: Wie geht es Ihnen und was fühlen Sie? Er antwortete: "Ich bin traurig ...., weil ich merke, dass man mit meiner Krankheit nichts anfangen kann". Sicherlich ist man verdrängt von der Erkenntnis, dass man eines Tages nicht mehr weiterleben kann.

Ich teile dies nur, weil es nicht die Zeit ist, so viel zu reden, aber es ist ein Moment der persönlichen, familiären und gemeinschaftlichen Reflexion.

Heute mussten wir zwei starke Momente erleben, wir weinen vor Freude und wir weinen vor Traurigkeit und Schmerz und nun erwartet uns eine Reise, uns ist bewusst, dass auch diese zum Leben dazugehört.

Vi ho raccontato queste parole di Eugenio perché me le ha dette con serenità e non con disperazione.

Diciamo grazie ad Eugenio, e da oggi in poi ci metteremo a lavorare su tutta questa esperienza che ci lascia, ci metteremo a condividere per poter crescere sempre in umanità e nella fede cristiana. Eugenio ci è mancato tanto quest’anno specialmente nel Laboratorio Colorando Emozioni dove si educa alle emozioni e ai sentimenti. Abbiamo condiviso tanto, lui con noi e noi con lui.

Wir Christen müssen dafür sorgen, dass alle Menschen, die uns verlassen, niemals aus unserem Leben und aus der Gemeinschaft verschwinden, und wir können dies tun, wenn wir weiterhin teilen, was sie mit uns geteilt haben, das ist unsere Stärke.

Tutti i nostri sentimenti di quest’anno, di questi giorni, mettiamoli qua sull’altare che è la Mensa del Signore. Il Pane che condividiamo è pane di vita eterna per noi qui e per coloro che ci hanno lasciato, questa è la bellezza della fede cristiana.

Per noi Eugenio continuerà a vivere in mezzo a noi, alla sua famiglia e alla sua comunità.

Gepriesen sei Jesus Christus.


Alle machten Fotos und Videos, so dass dies ein berührender Moment war, in dem wir alle in deinem Namen und mit einem Ziel vereint waren: Liebe zu lieben und Liebe zu verbreiten.

Die CSI-Flagge umhüllt Eugenios Sarg
Die CSI-Flagge umhüllt Eugenios Sarg
Youtube Videos
Youtube Videos
Youtube Videos

Als Sie die Kirche verließen, sahen viele einen fantastischen Regenbogen in der Nähe des Friedhofs und der Kirche selbst.

Reisen
arcobaleno al funerale di Eugenio
Die Reise 6
Die Reise 10

Wir kamen alle zusammen auf dem Friedhof an, wo wir dich in deinem neuen Zuhause unterbrachten.

mein Neffe Alessandro umarmt mich liebevoll

Wir blieben noch eine Weile zusammen.

Dann mussten wir Abschied nehmen, mit Bedauern, mit Schmerz.

Aber wir sind mit Freude in unseren Herzen gegangen, die gleiche Freude in deinem Herzen.

Dich fröhlich, glücklich, gesegnet unter deinen Engelsfreunden zu kennen, gab uns Befriedigung, gab uns Fülle, gab uns Freude, dass das Danach besser ist als das Vorher.

Unsere Freude ist Auferstandener Christus, und wir verherrlichen den Vater durch den Sohn und seine Engel, einschließlich dir.

Mein Engel, unser Engel.

Ultimo aggiornamento: 21 Ottobre 2022 16:42 by Remigius Robert

Eugen Robert
Eugenio Ruberto
Reisen
Die Reise 8
/.
Avatar von Remigio Ruberto

Hallo, ich bin Remigio Ruberto, Vater von Eugenio. Die Liebe, die mich mit Eugenio verbindet, ist zeitlos und raumlos.

Hinterlassen Sie einen Kommentar